RW 2

Rüstwagen 2

Ausrüstung / Geräte:

– Maschinelle Zugeinrichtung 50 kN. Im Heckzug über lose Rolle 100 kN (Fa. Rotzler)

– Eingebauter Stromerzeuger 22 KVA

– Tragbarer Stromerzeuger 11 KVA

– Pneumatischer Lichtmast in der Mitte des Fahrzeugs 2 x 1500 W

– Schnellangriffeinrichtung für Luft und Strom

– Hydraulische Winden und Hebesatz

– Hydraulisches Rettungsgerät ( Schneidgerät, Spreizer, Zylinder)

– Mehrzweckzug 16 kN

– Luftheber, Rüsthölzer, Kettensäge, Twinsaw

– Plasmaschneidgerät

– Mehrzweckleiter

– sonstige Werkzeuge aller Art (z.B. Brechwerkzeug)

– Verkehrswarn- und Absperrmaterial

– Rollgliss, Schleifkorbtrage, Spineboard, Pferdehebegeschirr

– Schnelleinsatzboot


Verwendung:

Der RW ist ein Feuerwehrfahrzeug zur erweiterten technischen Hilfeleistung und dient zur Rettung von Personen bei Verkehrs-, Hochbau- und Tiefbauunfällen (z. B. eingeklemmte oder verschüttete Personen).

Er ist für den gesamten Landkreis abrufbar.