GW-G

Gerätewagen Gefahrgut nach Beladeplan 2 (Stand 1990)

Ausrüstung / Geräte:

– Gefahrgut-Umfüllpumpe, Faßpumpe, Membranpumpe

– Chemikalienbeständige Auffangbehälter und -wannen

– Öl- und Chemikalienbindemittel

– 4 Chemiekalienvollschutzanzüge, 4 Atemschutzgeräte

– Gasspürsatz, Ex-Ox-Meßgerät, Probenentnahmesatz

– Nicht- funkenreißende Werkzeuge

– Industriestaubsauger, Hochdruckreiniger

– Stromerzeuger, Beleuchtungsgeräte, Lichtmast

– Ex-geschützte Leitungstrommeln und Verteileinrichtungen

Verwendung:

Auffangen und Umpumpen von Gefahrstoffen aus verunfallten Tanklastzügen und Kesselwagen und bei allen

anderen Chemieunfällen. Beseitigen von auslaufenden Betriebsstoffen aller Art.

Teil des Gefahrgutzuges der Feuerwehr Bad Nauheim